Arbeitsaufträge

Auf jeder Fachschaftsvollversammlung werden neue Arbeitsauftäge festgelegt. Folgendes sind die aktuellen Arbeitsaufträge:


Veranstaltungen

Gamingturnier im Sommer
Bereits vor der Pandemie haben mehrere Gaming-Events unserer Fachschaft stattgefunden, darunter ein Tunier über Discord und ein Switch Tunier in der Uni. Solche Tuniere wollen wir öfters veranstalten und auch dafür sorgen, dass wir durch Sponsoren schöne Preise vergeben können.

Ein weiteres Civ Turnier
Dabei haben wir auch explizit ein weiteres Civ Turnier ins Auge gefasst. Das ist alles, mehr Text kommt da nicht.

Falls die nächste VV in Person stattfindet: Kekse und Getränke anbieten
Im kommenden Wintersemester wird wieder eine VV stattfinden. Wenn ihr jetzt alle schön auf Holz klopft, könnte diese in Präsenz sein, sodass wir die Teilnehmenden wie früher mit Snacks und Getränken versorgen können.

Winterfahrt vorbereiten
Normalerweise führen wir jeden Winter eine Winterfahrt durch. Während sich die Sommerfahrt an alle Fachschaftsmitglieder (das ist übrigens die Bezeichnung für alle Studierenden des Studienganges) richtet, ist die Winterfahrt insbesondere als Kennlerntrip für die neuen Erstis gedacht, welche Bock haben, ein Wochende unter sich verschiedensten Aktivitäten nachzugehen. Von Powerpoint-Karaoke über Zelten war schon alles dabei. (Auch ein Schwert ging leider schon verloren.) Für den Fall, dass so etwas bis dahin wieder stattfinden kann, haben wir ein Haus gebucht und würden dann alles rechtzeitig vorbereiten.

Erstiwoche in zweifacher Ausführung planen
Die Woche vor der Vorlesungszeit findet in Wintersemestern die Erstiwoche statt. Hier sollen die Erstis zumindest für den Anfang ein wenig an die Hand genommen und auf unsere Angebote aufmerksam gemacht werden, sowie sich gegenseitig kennenlernen. Da wir über keine funktionierende Wahrsagekugel verfügen, werden die Erstiwoche diesmal einmal für Präsenz und einmal für ¬Präsenz planen.

Digitale Winterfahrt als Alternative?
Liebe Fachschaft, ihr wollt also, dass wir euch zur Not eine digitale Winterfahrt organisieren? Wie auch immer das funktionieren soll, jetzt müssen wir uns wenigstens Gedanken darüber machen.

Designcontest
Wir haben einen Designcontest ausgerufen, der nun eigentlich nur noch durchgeführt werden muss. Hierbei könnt ihr neue Designs für unseren [AI]-Merch bei uns einreichen, welche es dann bei ausreichender Qualität in unser Repertoire schaffen. Gewinner erhalten unter anderem Merch mit ihrem Design.

Game Jam ausführen, als recurring Event evaluieren
Auch der Game Jam ist bereits in unserer Planungspipeline und muss noch noch durchgeführt werden. Es geht darum, in begrenzter Zeit zu einem vorgegebenen Thema alleine oder in Gruppen ein kleines Spiel zu entwickeln, welches etwa den Umfang einer Demo haben soll.

Speedrun-Contest
Die letzten Erstis haben angeregt, doch mal einen Speedrun-Contest zu veranstalten.

Corona Internet Party

ErstiMonat statt Erstiwoche während Coronapest

Von der Gamescom berichten, falls wir als Fachbesucher bei der Gamescom anwesend sein können
Die Gamescom wird dieses Jahr ein bisschen stattfinden. Das heißt, dass sie zwar für die breite Masse nur online stattfindet, aber Fachbesucher bestimmte Dinge in Präsenz erleben können. Addiert man nun die Tatsache, dass wir als Studierende eines IT-Studienganges zumindest bisher immer Fachbesucherlegitimierungen erreichen konnten, so wäre das doch eine prima Gelegenheit, euch allen die Gamescom direkt nach Hause zu streamen.

Nach dem erforderlichen Cooldown nochmal D&D
Letztens haben in unserem Samstagsstream eine ziemlich chaotische epische Runde Dungeons&Dragons gespielt. Dieses denkwürdige Event wollen wir beizeiten wiederholen, sobald wir uns von dem letzten erholt haben, denn sowohl wir als auch die Zuschauer haben sich gut unterhalten gefühlt.

Allgemein

Coronakonform am USB-Stick arbeiten
Auf der letzten Sommerfahrt (als es noch Sommerfahrten gab) ist leider der USB-Stick der Fachschaft verloren gegangen. Dabei handelt es sich um eines der wenigen Speichermedien, welche die Form eines 150cm großen Zweihandschwertes namens Geistibane hatten. Zur standesgerechten Sicherung und effektivem Transport diverser Daten, begannen unsere besten Schmiede mit der Anfertigung einer neuen Waffe, welche sich langsam (sehr, sehr langsam) aber sicher der Vollendung nährt.

Twitch verwenden
Auf unserem Twitch-Channel lassen wir ab und zu verschiedene Events stattfinden, bei denen ihr zuschauen könnt, und zwar immer samstags um 20 Uhr c.t. Dazu gehören z.B. Spiele, welche wir streamen. Auch haben wir schon Krimidinner und letztens eine abgedrehte Pen&Paper-Runde in einer Videokonferenz gespielt. Wir möchten gerne den Channel weiterhin pflegen.

Neuen Raum oragnisieren + eventuell einrichten
Wir verlieren unseren Raum. Das wird spätestens nächsten Oktober geschehen. Es tun sich bereits mögliche Alternativen auf, bei welchen jedoch Diskussionsbedarf bestehen kann. Wir dürfen unsere Ansprüche nämlich nicht allzu niedrig ansetzten, denn in normalen Zeiten muss unser Raum als Versammlungsort für FSR-Sitzungen, Lern- und Aufenthaltsraum für die Studierenden, Location für Spieleabende, Lager für verschiedensten Krempel unserer Veranstaltungen, und Mittagsschlafgelegenheit herhalten. Dabei hilft uns ein spezielles, vom Gerk entwickeltes Verfahren; das Oragnisieren.

Einen echten Kaktus anschaffen.
Sollten wir dann die Raumfrage geklärt haben und in einen neuen Raum ziehen können, so wollen wir dort einen Kaktus haben. So! Das ist zwar kein vollwertiger Ersatz für eine komplette Rasenauskleidung inklusive Minigolfloch, aber auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung.

Youtube pflegen (zumindest Patchnotes)
Wir verfügen über einen Youtube-Kanal, für welchen wir nach wie vor nur sehr halbherzig Inhalt produzieren. Immerhin haben wir dank unseres regelmäßigen Samstagsstreams nun jede Woche aktuelle Patchnotes (= mündliche Protokollzusammenfassungen), zumindest die können wir hochladen.

An der Fakultätsplanung mitnehmen, so weit möglich
Wie ihr schon erfahren haben könntet, wird wohl diesen Herbst eine neue Fakultät für Informatik gergründet werden. Aktuell gehören wir nämlich keiner Fakultät an und existieren nur dank der Güte des Insituts für Neuroinformatik. Die neue Fakultät wird großer Teile bestehender Strukturen übernehmen. Bei ihrer Planung wollen wir ordentlich was mitnehmen, sodass wir dort von Anfang an einen festen Fuß stehen haben.

Kamera und Beamer kaufen
Nachdem wir schon mehrere Fachschaften des Diebstahls unseres alten Beamers verdächtigt haben und dieser einfach nicht wieder aufgetaucht ist, hatten wir beschlossen, nach etwas Recherche einen neuen Beamer anzuschaffen. Das hat sich dann aber im Sande verlaufen -> Arbeitsauftrag. Die Kamera wollen wir künftig für unsere Videos nutzen.

Liste über unangemeldete Abwesenheit wieder einführen
Früher war es bei uns üblich, festzuhalten, welches FSR-Mitglied wie oft bei den FSR-Sitzungen anwesend, abgemeldet oder unabgemeldet abwesend war. Dies waren die sogenannten M-Punkte, für welche man am Ende des Semesters öffentlich benörgelt wurde. Wir wollen dies nun wieder einführen, damit alle ihre Verpflichtungen ein bisschen ernster nehmen und sich wenigstens vorher abmelden, wenn sie schon nicht kommen können.