Protokoll der FSR-Sitzung vom 16.11.2022

23. November 2022, 23:51 Uhr Views: 432

Beginn der Sitzung: 14:15 Uhr
Ende der Sitzung: 17:47 Uhr
Anwesend: 13+1
Abmeldungen: 6
Abwesend: 0

TOP 0: Organistation
  • Abstimmung: Wer wird Sitzungsleitung? (ich wurd noch nichtmal als Protokollant gewählt und protokolliere das trotzdem schon. Bin ich nicht nett?)
    • Robin: 1
    • Moritz: mindestens 10
    • Egagl: Rest
  • Gesprächsleitung: Moritz
  • Protokoll: Adrian II
  • WikiKalenderDude: Florian
  • Patchhosts: Florian, Robin
  • Der Raum quillt über
TOP 1: Formalia
  • Wir sind beschlussfähig
  • Altes Protokoll wird angenommen
TOP 2: Post, Berichte
  • Physische Post:
    • Keine
  • 3 kommen, sind jetzt 16+1
  • Elektronische Post
    • TERRITORY EMBRACE hat uns auf einen neuen Spieleabend angefragt => Moritz antwortet
    • Graduate Award 2023 von Materna Information & Communications SE => fsai
    • Weiterbildungsprogramme von Santander => fsai
    • Probaben für Studien => fsai
  • Gerk Antrag an Manowar: Er hat Kuchen
    • Gegenrede Moritz: Er hat keinen
TOP 3: Berichte
  • Wir haben ab nächste Woche einen Seminarraum für Sitzungen
  • FSVK:
    • Robin hat es geiles PDF, auf das er gerade keinen Zugriff hat
    • TnTs werden probably nicht erhöht, sofern der Sozialbeitrag nicht erhöht wird
    • Jetzt wird evaluiert, ob der Sozialbeitrag weiter erhöht werden soll
    • Unser Sozialbeitrag ist bereits einer der höchsten in der Umgebung
    • Man könnte aber einen gewissen Grafiker feuern, um zu sparen
    • Abstimmung: Wollen wir auf der FSVK dafür stimmen, dass der Sozialbeitrag erhöht wird?
    • Ja auf FSVK: 2
    • Nein auf FSVK: 11
    • Enthaltung auf FSVK: 0
    • Kein Votum auf FSVK: 0
    • Egagl: 4
    • Sonst gabs nicht revelantes
  • Social Media:
    • Plant, regelmäßige Treffen zu haben, wo man sich gegenseitig auf den neusten Stand bringt
  • Es gibt Termine für die Berufungskommissionen
    • 21 Termine, wo derzeit nur zwei Leute für zuständig sind, yay
    • Erklären sich mal andere Leute bereit, da hin zu geheb
    • Die anderen dürfen die Bewerbungen aber nicht sehen. Geilo.
TOP 4: Spieleabend 25.11.
  • Wir sollten Geld beschließen
  • Abstimmung: Wollen wir für den Spieleabend am 25.11. 50€ beantragen?
    • Ja: 16
    • Nein: 0
    • Egagl: 1
TOP 5: Winterfahrt - The Review
  • Finanzen (vorläufig)
    • Derzeit insgesamt 50€ Minus (es fehlen aber noch Beträge)
    • Schätzung: Am Ende werden wir +100 bis +300€ gemacht haben
    • Wir kriegen 51%, Info 39%, ITS 10% (anteilig je nach Teilnehmerzahl)
  • Was lief gut
    • Haus war after all doch ganz nice
    • Fahrt lief Orgamäßig viel weniger chaotisch ab als sonst
    • Anfahrt war sehr gut, Abfahrt war gut
    • Viele freiwillige Helfer haben sich gefunden
    • Essensplanung war gut, nur Brötchen waren etwas zu viel (oder weniger Pancakes/Müsli raus stellen, damit Leute mehr Brötchen essen)
    • Kochen und Küche waren geil
    • Gregors Wanderung lief sehr gut, bewertet Gregor
    • Programme waren gut gestaltet (z.B. Karaoke)
    • Dokumentation (Bilder/Videos) lief auch sehr gut
  • Was lief schlecht
    • Samstagsprogramm war etwas intransparent
    • Viele wussten nicht, was tatsächlich wann gemacht wird
    • Der Plan stand eigentlich in den Docs, das könnte man besser intern kommunizieren
    • Für den Samstag war zu viel Programm geplant, so dass nicht alles gemacht werden konnte
    • Zu viele Möhren in der Tomatensauce
    • Interne Kommunikation war unzureichend
    • Auch externe Kommunikation
    • Was passiert wann? Wann ist Essenszeit? Wann ist welches Programm?
    • Lösung: Am Anfang immer die Leute zusammenrufen und das Programm vorstellen, spätestens beim Abendessen am Freitag
      • Pläne mit Programm und Ansprechpartnern aushängen
    • Eigenverantwortung der Teilnehmer hervorheben
      • #Krankenwagen
    • Kontaktpersonen für Fragen oder Probleme im Vorhinein festlegen und vorstellen
    • z.B. beim Essen Leute abstellen, die für Dinge wie Teller holen zuständig sind
    • Leuten klarmachen, dass sie mit uns reden können und uns nicht Dinge verschweigen
      • Wir sind auch nur Menschen, die genauso doof sind wie ihr)
    • aka konkrete explizite Verantwortlichkeiten
      • Gerne auch online immer einsehbar
    • Kontaktpersonen sollten dann auch durch Shirts/Baseball-Caps oder so erkennbar sein (solange das einheitlich ist)
  • Was kann man verbessern?
    • Am besten eine Ansprache beim Abendessen machen, wo das alles ausgeführt wird
    • Etwas mehr auf Hygiene achten, besonders in der Küche
    • Es haben sich Gruppen gebildet, die dann auch fest so blieben
    • Kennenlernspiele machen, auch eins, was über eine längere Zeit geht, damit sich die Gruppen etwas lösen
    • Gerk Idee: Einen Pi an einem Beamer, wo Leute eigene Bilder hochladen und anbeamen können
    • Zentral Musikwünsche sammeln und automatisch über Speaker abspielen (wie im Game)
    • Karaoke: App-Rechte einschränken
    • Beim Einkauf Aufschnitt reduzieren (bzw ist das an die Brötchen gekoppelt, von denen es zu viele gab)
    • Es gab eine Hauskatze, von der keiner wusste. Teilnehmer müssen darüber informiert werden. Und wir vielleicht auch mal. Also immer explizit nach Tieren fragen.
    • Area war etwas klein für Nerf war; Leute Vorwarnen, wo gewar-d wird und wo nicht
    • Andere Leute berücksichtigen und Hauptverkehrsrouten freihalten
    • Eine generelle Packliste machen, weil immer wieder das gleiche fehlt
    • Messer und Schmerzmittel. Und so.
    • Mal Leuten klarmachen soll, dass andere Leute mitten in der Nacht schlafen wollen und man dann nicht direkt vor den Zimmern rumschreien soll
    • Manche Leute haben sich gut abgeschossen. Das ist nichts neues und dagegen können wir nicht viel tun. Aber trotzdem die Eigenverantwortung hervorheben.
    • Idee: In der Anmeldung Alkohol einfach gar nicht erwähnen, aka Leute nicht erst dazu einladen, Ethanol mitzubringen
    • Kotzen kostet 50€ (geht an die, die das wegmachen?)
    • The alcohol council decides your fate
    • Gerk Antrag an Manowar: Rednerliste bzgl. Alkohol schließen => Keine Gegenrede
    • Zentrale Ausgabe ist nicht realisierbar (weil eh viele selber was mitbringen)
    • Besser kommunizieren, wo normale Getränke sind
    • Glascontainer besser regeln/announcen
    • Gab nicht genug Wasser
  • Kernpunkte: Wichtige Aufgaben fix verteilen / Zuweisungen vorher für Zuständigkeiten
    • Besonders für Küche/Service und Spülen
  • Wir loben Natalie
  • Debiie Antrag an Manowar: 10 Minuten Pause
    • René Gegenrede: Einfach alles durchziehen
    • Abstimmung: 10 Minuten Pause machen?
    • Ja: 9
    • Nein: 3
    • Egagl: 4
  • In der Pause sind 2 gegangen, sind jetzt 15+1
  • Sena wird mit scharfen ß ausgesprochen
TOP 6: Sommerfahrt
  • Rahmenbedingungen
  • wen laden wir alles ein, wieviele Teilnehmer ergeben sich daraus?
  • wann soll die fahrt sein?
  • Zeit um Häuser rauszusuchen
  • Nur mit AI oder mit anderen Fachschaften?
    • Sommerfahrt ist eher immer etwas kleiner und privater
    • Selbst Eric möchte, dass die Informatiker das jetzt auch mal alleine organisieren sollen
    • => Wir machen eine AI-Sommerfahrt, laden aber auch individuelle Leute ein
  • Den Prüfungsplan wird es wie immer erst sehr spät geben
  • Um die Pfingstferien sind Leute probably auch privat weg, da also lieber nicht
  • Zeitraum? => Mai bis Juni
  • 30-40 Teilnehmer
  • Häuser anfragen, wann die in diesem Zeitraum verfügbar sind
  • Burg Husen: Für 2023 sehr ausgebucht
  • Kurt-Hensche-Haus: 16. bis 18. Juni frei => René fragt an
  • Zeltplatz?
  • Bahnhof Garbeck => Gerk fragt an
  • Sonstige Häuser und Infos kommen in Gitlab
  • Guideline: 20€ pro Person pro Nacht
TOP 7: WiWaW[AI]nachtsfeier
  • Es W[Ai]nachtet sehr meine lieben Freunde, in 11 Tagen ist schon der erste Advent und ich rieche schon den Kakao, die WD40-Waffeln und ein kleines Mysterium, wo es ganz klar in der Küche abspielt. Die Frage ist habt ihr ihr auch schon den geruch in der Nase?
  • lass uns mal eine W[AI]nachtsfeier planen.
  • Vielleicht sogar Wichteln
  • FH hat gefragt, ob alle 3 Fachschaften mit denen eine Feier veranstalten möchten
    • Noch ist offen, ob sie das auch sponsoren
    • Remember, we don't get any money from the AStA anymore
    • 200 Leute insgesamt
  • Was ist für uns eine Weihnachtsfeier?
    • Ein gemütliches Beisammensein
    • Mit einem großen Pott Kakao und Glühwein und Weihnachtsmusik
    • Und Hardware-Spielen
    • Also die klassische AI-Weihnachtsfeier
  • Konsens: 200 Leute wären dafür viel zu viel
  • Abstimmung:
    • Weihnachtsfeier riesig (FH+AI+ITS+Info): 0
    • Weihnachtsfeier groß (AI+ITS+Info): 2
    • Weihnachtsfeier klein (AI): 12
    • Neinachtsfeier: 1
    • Egagl: 0
  • Moritz schreibt Dennis
  • Finanzierung
    • Wir haben noch etwas Stuff von der Fahrt (Kakao, Milch)
    • Leute spenden Food?
    • Im Haushaltsplan steht 150€ für die Feier, aber unter der Annahme, dass wir die wieder zurück bekommen
    • Kleine symbolische Beträge für Variationen und Shots einnehmen?
  • Abstimmung: Glühwein anbieten?
    • Ja: 8
    • Nein: 3
    • Egagl: 4
    • Abstimmung: Abstimmung wiederholen?
    • Ja: 2
    • Nein: 9
    • Egagl: 4
  • Abstimmung: Kosten für Glühwein?
    • Kostenlos: 0
    • "Pay what you want": 7
    • Festpreis: 4
    • Egagl: 4
  • Abstimmung: Kekse kaufen?
    • Ja: 2
    • Nein: 9
    • Egagl: 4
  • Rest macht die Taskforce
TOP 8: Gitlab stuffs
  • Wir haben so’n bisschen kram evaluiert
  • Geil wir haben schon wieder kaum Zeit dafür
  • https://gitlab.ruhr-uni-bochum.de/fs-ai/fsr/projekte-test/-/issues
  • Guckt euch das Konzept an. "Ich kenn mich nicht mit Gitlab aus" ist kein Excuse. Click around and find out.
  • Das TOPs-Issue darin ist ein Konzept für die TOPs, das ist kein Projekt, das ist nur da drin, damit alle Konzepte an einem Ort sind
    • Aber gehört trotzdem zum Konzept, wie wir TOPs machen können, also guckt euch das auch an
  • As you can see, Arbeitsaufträge können auch da rein. Dann kann man voll geil tracken, wie weit man damit ist.
  • Und große Dinge über Milestones gruppieren
  • Abstimmung: TOPs über Gitlab managen?
    • Pro Sitzung 1 Issue, Pro TOP 1 Kommentar: 9
    • Pro TOP 1 Issue mit Aufwandsabschätzung: 2
    • Egagl: 4
  • TOPs für nächste Woche machen wir in Gitlab
  • Protokolle erstmal parallel und testen, wie das funktioniert, und transitionen dann vollständig in den nächsten Wochen
  • Abmeldungen bleiben erstmal im Forum
TOP N: Sonstiges
  • Idee: Lasst uns mal im Vorfeld Arbeitsaufträge sammeln
    • Ergänzung: Lasst uns jene dann bitte auch nicht auf der VV diskutieren
  • Gerk hat einen Planungsvorschlag für die Arbeitsaufträge: https://forum.ai-rub.de/t/arbeitsauftraege-ws-22-23/878
  • Wikidude hat Arbeit!
  • Arbeitsaufträäääge
    • November: Teambuilding (Lia)
    • Dezember: Weihnachtslasern (Gerk evaluiert), Weihnachtsfeier (Robin), CCC/Fireshonks (Florian)
    • Januar: Kinoabend (Moritz), Valorant-Turnier (Florian)
    • Februar: Game Jam (Gerk), Party mit anderen Fachschaften (Florian)
    • März: Gamingabend vor Ort (René), S+ (Moritz)
  • Andere Arbeitsaufträge (die, die nicht Social Media oder Begleitend sind):
    • Wiki aktuell halten (René managed) bis Ende Januar
    • Forum durch Gitlab ersetzen/Gitlab für FSR-Arbeit verwenden (Adrian) bis Ende Dezember
    • Konto Umschreiben (Moritz) bis Ende Dezember
    • Wiki ins Git integrieren (Pascal) bis Ende Februar
    • Haushaltsplan aufrechterhalten (Hannah) begleitend
    • Neues Poll-Tool (Tobi) bis Ende März
    • Sommerfahrt vorbereiten (Robin) begleitend
    • VV im Sommersemester planen (Lia) bis Ende März
    • Neues Anmeldetool (Daniel) bis Ende März
  • Regelmäßige Termine (monatlich):
    • Warhammer Alliance (Max)
    • Gaming-Abend(e) auf Discord (Robin)
    • Den USB-Stick wirklich wirklich fertigstellen (René)
  • Regelmäßige Termine (2 Wochen):
    • Regelmäßige Spieleabende (Birk)
    • Programmierabend veranstalten (Lia + Florian)
  • Lia übernimmt die Arbeitsaufträge und Zugehörigkeiten in Gitlab
  • Social-Media-Dudes, votet mal für einen Social Meeting Termin
TOP N+1: Ankündigungen
  • Spieleabend am 25.11.

Die Sitzung wird um 17:47 Uhr geschlossen.
Nächste Sitzung am 2022-11-23, 14 Uhr, MC 0.67

Next Post Previous Post