Protokoll der FSR-Sitzung vom 17.05.2019

31. May 2019, 10:21 Uhr Views: 32

Beginn: 12:16
Ende: 14:25
Anwesend: 12 FSR-Mitglieder + 2
Abmeldungen: 7 Abmeldungen

Damit sind wir beschlussfaehig.

TOP 0: Gespraechsleitung & Protokollant, altes Protokoll

Gespraechsoilpipeline: Batu
Protokollbitch: Nils
Wikigugor: Karo/Artur

Letztes FSR-Protokoll annehmen: angenommen.

TOP 1: Berichte

Post:
Werbung der RUB wird ausgelegt.
Sonst nichts

Email
Wassereistypen: Wassereisaktion erfordert Genehmigung. Grillen und Erstitueten wuerden von denen gesponsort werden.

Server INI
Arno hat noch nicht geantwortet.

Instagram Account
Celina macht einen Instagram Account

Gesundheitszeugniss
Fabian HAT ein Gesundheitszeugniss und ist beim Campusfest da.

Fahrt und Grillen haben stattgefunden. Siehe TOPs

TOP 2: Sommerfahrt

Adrian hat den Verbrauch nachgerechnet.

655 Euro wurden zurueckgebracht. Getraenke muessen noch bezahlt werden. Gerk bekommt dafuer eine Rechnung.

Wir werden also so ca. 350 Euro uebrig haben.

Wir haben das Essen viel zu grosszuegig geplant. Sehr viel ist uebrig geblieben.

Jan und Gerk muessen noch Kram aus ihrem Auto in den Raum bringen.

Beschwerden: Die Fahrt wurde nicht gut genug angekuendigt.
=> Wir haben nur nicht ueber Discord und Facebook angekuendigt.

Koennen und sollten wir in Zukunft machen, aber wenn die Leute sonst nichts mitbekommen,
koennen wir denen auch nicht helfen. Mail, Blog etc. wurde angekuendigt. Anmeldungen lagen bei
jeder Veranstaltung.

Krimidinner hat lange gedauert. Zwei Krimidinner sind zu viel.
Der Organisator des jeweiligen Krimidinners soll fuer Ruhe und Ordnung sorgen.
Einige Nicht-Teilnehmer haben zwischendurch das Krimidinner gestoert.

Informationen fuer Krimidinner Teilnehmer: Es dauert lange. Das muss vorher klar sein.

Vorschlag: Vielleicht ein anderes Haus fuer naechstes Mal.

TOP 3: Wir brauchen Toner fuer den Drucker

Wir koennen fuer 90 Euro alle Farben kaufen.
Sollen wir direkt 2 Pakete kaufen?

Anwesend 11

Antrag: Druckertoner
Zwei komplette Set fuer 180 Euro: 4
Ein komplettes Set fuer 90 Euro: 5
Kein Toner: 0
Enthaltung: 2
=> Ein Komplettes Set wird gekauft.

Gregor kauft Druckertoner.

TOP 4: Trello

Artur evaluiert Trello.

AI Telegram Bot als Alternative koennte klappen. Nils evaluiert.

TOP 5: Maschienenbau Spielabende

Es ist anwesend: Nils vom FSR Maschinenbau

MB Raum: ca. Doppelt so gross wie aktueller Seminarraum.

Raum zweiter Donnerstag im Monat um 16 Uhr geht klar.

Raum zumachen ist kein Problem. Wir wuerden Schluesser erhalten.

Maschienenbauer haben Kueche und Stuff und koennen auch Snacks kaufen.

Es gibt Steckdosen und Beamer.

50 Leute gehen locker rein. Tische und Stuehle koennen noch aus anderen Raeumen zusaetzlich organisiert werden.

Im Juli machen wir zum letzten Mal im Seminarraum und die Maschienenbauer nehmen Teil.

Im August machen wir einen externen Semesterabschluss Spieleabend.

Ab September wuerden wir dann zusammenarbeiten.

TOP 6: Geld von der FSVK

Fahrtgelder: FSVK findet unseren Vorschlag nicht gut.
=> Noch kein Vorschlag angenommen

Unser Vorschlag stiess auf Ablehnung, weil “Die Leute dann sich nicht trauen wuerden, ihre Projekte vorzustellen”

Der FSR stellt fest: Wie im Kindergarten…

Es gab den Versuch einer Satzungsaenderung:

Wenn ein FSVK Mitglied gewaehlt werden soll, gibt es gewisse Grundregeln und alles Andere
soll in der Ausschreibung geregelt sein.

Es muessen bei der FSVK 2/3 anwesend und dafuer sein.
Sowi war als einzige Fachschaft dagegen, jetzt gibt es ein neues 3 Wochen Verfahren.

Der FSR stellt fest: Er ist unzufrieden mit Sowi

TOP 7: Neuer Plan fuers Curriculum

Gregor stellt das Erarbeitete vor.

Wir finden den weiteren Vorschlag von Gregor gut und er soll das einbringen.

TOP 8: N-KOOP Grillen

Antrag: 191,22 Euro fuer Grillen fuer Artur (ist auch von FSVK genehmigt)
dafuer: 4
dagegen: 1
Enthaltung: 9
=> Angenommen.

Batu hat Artur geholfen und dann ist Artur abgehauen.

N-Koop ist furchtbar. Keiner von denen hat wirklich was gemacht.

Es waren zu wenige Leute (Organisatoren) von uns da. Wir brauchen mehr Anwesenheitsorganisation fuer Veranstaltungen.

TOP 9: Campusfest

Kuehltruhe ist gesichert und wird geliefert.

Angebot:
Getraenke auf Kommission Jakobi: 1440 Euro
vs.
Metro: 1243 Euro

Anwesend 11 (+2)

Abstimmung: Kommission oder Metro
Kommissions Ware: 0
Metro: 11
Enthaltung: 2

Anwesend 11

Abstimmung: FSR Metrokarte beantragen.
dagegen: 0
Enthaltung: 0
dafuer: 11
=> Einstimmig dafuer.

… der Gerk tippt.
Artur fragt beim AstA nach Metrokarte.
Vertagt auf naechste Sitzung.

TOP 10: Kooperation Karriere Institut

Vertagt auf naechste Sitzung.

TOP N: Sonstiges

Takeshi’s Campus
Evelina ist abgesprungen. Wir brauchen noch eine “Frau”

Naechste Sitzung: 2019-05-24 12Uhr c.t. NB 1/75
Sitzung beendet um 14:25 Uhr

Next Post Previous Post